Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unseren Produkten. Datenschutz und Datensicherheit für Kunden und Nutzer haben für die ESAM GmbH eine hohe Priorität. Deshalb ist uns der Schutz Ihrer Privatsphäre während unserer gesamten Geschäftsprozesse sehr wichtig. Diese Erklärung zum Datenschutz erläutert, welche Informationen wir während Ihres Besuchs auf unserem Online-Angebot erfassen und wie diese Informationen genutzt werden. Um die Produkte und Services der ESAM GmbH kundenorientiert und sachgemäß erbringen zu können, sind wir, wie viele andere Unternehmen auch, darauf angewiesen, Daten unserer Kunden erheben, verarbeiten und nutzen zu dürfen. Regelungen hierzu enthalten das Teledienstedatenschutzgesetz (TDDSG), das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und bereichsspezifische Datenschutzbestimmungen.

Bestandsdaten

Innerhalb des durch diese gesetzlichen Bestimmungen vorgegebenen Rahmens erheben und nutzen wir personenbezogene Daten unserer Kunden, die für die Erstellung und Änderung der Kundenverträge erforderlich sind (Bestandsdaten). Dazu gehören z.B. Name, Anschrift, Kundennummer, Tarif sowie ggf. Zahlungsweise.

Verwendung und Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten

Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten nur zum Zwecke der Abrechnung Ihres Energieverbrauches und zur Erfüllung Ihrer Wünsche und Anforderungen. Eine Weitergabe an Dritte ist ausgeschlossen. Wir werden Daten gegenüber staatlichen Stellen nur dann offenlegen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist. Unsere Mitarbeiter werden von uns zur Wahrung der Vertraulichkeit verpflichtet.

Erfassung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten beim Besuch unserer Internetseite

Personenbezogene Daten sind Informationen zu Ihrer Identität. Hierunter fallen z.B. Angaben wie Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse. Für die Nutzung unserer Internetseite ist eine Preisgabe personenbezogener Daten grundsätzlich nicht erforderlich. In bestimmten Fällen benötigen wir jedoch Ihren Namen und Ihre Adresse sowie weitere Angaben, damit wir die gewünschten Dienstleistungen erbringen können.
Gleiches gilt beispielsweise für die Zusendung von Informationsmaterial und bestellten Waren oder für die Beantwortung individueller Fragen und anderer Service-Leistungen. Wo dies erforderlich ist, weisen wir Sie entsprechend darauf hin.
Wir speichern und verarbeiten nur Daten, die Sie uns freiwillig zur Verfügung stellen. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt.

Automatische Speicherung von Daten

Bei jedem Zugriff auf eine unserer Seiten werden Daten über Ihren Besuch auf der Internetseite in einer Protokolldatei gespeichert. Durch unseren Webhoster werden uns diese Protokolldateien und aufbereitete Nutzungsstatistiken zur Verfügung
gestellt. Diese Daten sind nicht personenbezogen, wir können also nicht nachvollziehen, welcher Nutzer welche Daten abgerufen hat.

Speichern von Cookies

Informationen in Form sogenannter "Cookies" auf Ihrem PC werden zum Zweck der Datenübermittlung beim Ausfüllen von Online-Formularen verwendet. Dieser "Cookie" wird nur temporär gespeichert und seine Gültigkeit erlischt mit Ablauf der Sitzung (z.B. durch Beenden der Browseranwendung). Wir erstellen mit Hilfe dieses "Cookies" keinerlei Statistiken noch analysieren wir damit Anwenderverhaltensweisen.

Technisch-organisatorische Maßnahmen zur Datensicherheit

Zum Schutz Ihrer bei uns vorgehaltenen personenbezogenen Daten vor unberechtigtem Zugriff und Missbrauch haben wir umfangreiche technische und betriebliche Sicherheitsvorkehrungen getroffen. Unsere Sicherheitsverfahren werden regelmäßig überprüft und dem technologischen Fortschritt angepasst.

Die Rechte Betroffener auf Auskunft, Berichtigung und Löschung sowie Einschränkung und Widerspruch der Verarbeitung

Im Rahmen der Rechtsnormen der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und des neuen Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG-neu) haben Sie das Recht auf Auskunft gem. § 57 BDSG-neu, Berichtigung und Löschung sowie Einschränkung der Verarbeitung gem. § 58 BDSG-neu und Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten gem. Art 21 DSGVO. Ihre Daten werden gelöscht, wenn der Zweck für Ihre Speicherung entfällt und keine Rechtsnorm (Aufbewahrungsfrist) oder ein unternehmerischer Zweck die Beibehaltung der Daten vorsieht. Es gelten die Vorgaben des Art. 17 DSGVO und der §§ 35, 58 und 75 BDSG-neu.
Sofern die Löschung durch gesetzliche, vertragliche oder handels- bzw. steuerrechtliche Gründe nicht möglich ist, kann eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten auf Ihren Wunsch erfolgen. Kontaktieren Sie uns dazu bitte per E-Mail unter

info@esam-energie.de

Auf Anordnung der zuständigen Stellen dürfen wir im Einzelfall Auskunft über die Bestandsdaten erteilen, soweit dies für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr, zur Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben der Verfassungsschutzbehörden oder des Militärischen Abschirmdienstes oder zur Durchsetzung der Rechte am geistigen Eigentum erforderlich ist.

Links zu anderen Websites

Sofern Sie externe Links nutzen, die im Rahmen unserer Internetseiten angeboten werden, erstreckt sich diese Datenschutzerklärung nicht auf diese Links. Insofern wir Links anbieten, versichern wir, dass zum Zeitpunkt der Link-Setzung keine Verstöße gegen geltendes Recht auf den verlinkten Internetseiten erkennbar waren. Wir haben jedoch keinen Einfluss auf die Einhaltung der Datenschutz- und Sicherheitsbestimmungen durch andere Anbieter. Informieren Sie sich deshalb bitte auf den Internetseiten der anderen Anbieter auch über die dort bereitgestellten Datenschutzerklärungen.

Verarbeitende Stelle

Verarbeitende Stelle im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes ist die ESAM GmbH in Riesa.

Datenschutzbeauftragter

Zur Wahrung der Datenschutzrechte hat unser Unternehmen einen betrieblichen Datenschutzbeauftragten (ext.) bestellt. Sie finden unseren Datenschutzbeauftragten unter
Hermann J. Janz, Janz Consulting Datenschutz, Schevenstr. 18, 01326 Dresden